Spiel des Jahres 2017

In Allgemein by brettspielgeeksLeave a Comment

Heute ist es endlich so weit, die drei besten Spiele wurden für das „Spiel des Jahres“ nominiert.

Diese Auszeichnung ist einer der höchsten in der Brettspielwelt. Daher ist es für uns Brettspieler gleichzusetzen wie eine Oskar Nominierung für Filmkenner.
Es werden immer drei Spiele zu verschiedenen Kategorien nominiert und später wird dann ein Gewinner bekannt gegeben.
Bis dahin müssen wir uns aber noch gedulden.

Nun schauen wir uns an, wer alles nominiert wurde und freuen uns schon sehr, was ihr davon haltet.

  1. Kingdomino von Bruno Cathala  (Verlag: Pegasus Spiele)So einfach ein Spiel nur sein kann, aber dennoch spannend und mit einer gewissen tiefe. Bei Kingdominio machen wir genau das, was im Titel gesagt wird.
    Wir bauen unser Königreich mithilfe von einem Domino bekannten Mechanismus. Aber Achtung, dies ist kein einfaches Domino sondern hat viele Eigenheiten.Ein tolles Spiel für die ganze Familie und genau sowas erwarten wir vom Spiel des Jahres, da viele Spiele nicht oft kaufen aber wenn sie eins kaufen, dann mit einer guten Empfehlung und das ist die Auszeichnung alle male.
    Kaufen: http://amzn.to/2rUSHgO
    Kein schweres Spiel aber dafür kann jeder mitspielen und es macht sehr viel Spaß.Kingdomino
  2. Magic Maze von Kasper Lapp (Verlag: Sit Down!, Vertrieb: Pegasus Spiele)Wir begeben uns als Team in ein Kaufhaus und führen gemeinsam einen Einbruch durch. Ein super lustiges Thema und es macht sehr viel Spaß.
    Fragwürdig ist hier nur, ob man es mit seiner Familie spielen will, da es einige abschrecken könnte das man Verbrecher spielt. Dies ist aber auch das einzige Manko, dass uns einfällt.Wer Hektik am Spieltisch mag und gerne als Team spielt, kommt hier voll auf seine kosten. Wenn ihr dieses Spiel mitnehmt und jemanden zum spielen gibt, wird er schnell seine Meinung über Brettspiele ändern.
    Kaufen: http://amzn.to/2rJhea8
    Ein sehr gelungenes Spiel und unserer Meinung nach sehr innovativ und frisch.magic maze
  3. Wettlauf nach El Dorado von Reiner Knizia (Verlag: Ravensburger)Dieses Spiel bedient sich an allen berühmten Spielmechaniken die wir kennen. Ob man jetzt Dominion mag oder Kingdom Builder usw. es nimmt von jedem Spiel das beste und tut sich zusammen.
    So versucht jeder Spieler das Ziel zu erreichen, aber die Wege dahin sind sehr vielseitig und jeder kann individuell entscheiden, was er macht.Dieses Spiel ist sehr schön von der Spielmechanik könnte aber durch das Artwork etwas abschrecken. Mit der Frische von Magic Maze kann es nicht mithalten, aber für gewöhnliche Brettspieler ist dies hier allerdings kein Problem.
    Kaufen: http://amzn.to/2sceaon
    Wenn man sich auf das Spiel einlässt wird man ein riesen Spaß haben.Wettlauf nach El Dorado

Dies waren alle drei Nominierungen für das Spiel des Jahres es folgen aber noch weiter Kategorien, welche wir euch natürlich auch noch zeigen werden.

Wir freuen uns schon sehr zu erfahren, wer den Preis gewinnen wird und wir tippen auf Kingdomino 😉

Was denkt ihr, wer gewinnt? Fehlt euch ein Spiel?

Eure Brettspielgeeks

Teilen:

Leave a Comment